Konservative Leistungen

Nach einer eingehenden Diagnose legen wir gemeinsam mit unseren Patienten einen individuellen Behandlungsweg fest. Insbesondere bei orthopädischen Krankheitsbildern steht uns dafür ein breites Spektrum konservativer (also nicht- operativer) Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Orthopädische Krankheitsbilder

  • Konservative Behandlung von Arthrosen an sämtlichen Gelenken wie Hüfte, Knie, Sprunggelenken und Schultergelenken
  • Konservative Behandlung von Rotatorenmanschettenrupturen und Kalkschultern sowie Schulterentzündungen
  • Konservative Behandlung bei Tennis- und Golfer-Ellenbogen
  • Konservative Behandlung von Fersensporn und Fußfehlstellung
  • Konservative Behandlung von Rückenschmerzen und Bandscheibenschäden der
    Wirbelsäule
  • Verordnung von Einlagen und Bandagen
  • Chiro- und manualtherapeutische Behandlung
  • Sportmedizin, Behandlung von akuten und chronischen Sportverletzungen
  • Gipsbehandlungen

Sportmedizin

  • Inhalte in Kürze!

Röntgendiagnostik

  • Digitales Röntgen des gesamten Skeletts mit reduzierter Strahlenbelastung für die Patienten

Arbeits-, Schul- und Wegeunfall, Durchgangsarzt

Bei einem Arbeits-, Schul- oder Wegeunfall ist der Kostenträger nicht Ihre Krankenkasse, sondern die Berufsgenossenschaft Ihres Arbeitgebers.

  • Erstbehandlung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen
  • Weiter- und Nachbehandlung bei schweren Verletzungen
  • Erstellen von fachchirurgischen Gutachten und Attesten für private Versicherungen und bei Arbeitsunfällen

Gutachten

  • Erstellung von Gutachten für private Versicherungsträger und Berufsgenossenschaften